anticache

BMVI fördert Forschung zum automatisiertem Fahren

01.08.2017


Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert als eines von dreizehn Projekten das dreijährige Forschungsvorhaben "FAS-VidGen: Prädiktion von Bildfolgen aus FAS-Videosequenzen durch implizite Modellierung von Aktivitätsmustern". Ziel ist dabei die Wahrnehmung von Verkehrsteilnehmern und die Antizipation deren Verhaltens auf Grundlage visueller Daten, wie sie gewöhnlich durch Fahrerassistenzsysteme geliefert werden.

Weiter Informationen sind auf der Projektseite verfügbar.